Cistus Incanus

Cistus Incanus ist ein wild in der Natur wachsender Strauch aus dem europäischen Mittelmeerraum und wurde aufgrund seiner Vielfalt an therapeutischen Möglichkeiten 1999 zur Heilpflanze des Jahres in Europa gewählt.

,Der Cistus-Extrakt hat das Potential einer natürlichen Barrierefunktion für die Schleimhaut gegen Viren und Bakterien und gilt als eine der polyphenolreichsten, essbaren Pflanzen. Polyphenole sind sekundäre Pflanzenstoffe mit vielfältigen gesundheitsfördernden Effekten auf den menschlichen Organismus.

Neuere Studien zeigen, dass bei entsprechender Dosierung, Viren daran gehindert werden können, in die Zellen einzudringen.

Präventiver Schutz und therapeutisches Mittel gegen Grippe.

Inhaltsstoffe:

Tee • Zistrosenblätter, Pfefferminzblätter
Kapseln • Zistrosen-Extrakt, Vitamin C, Zink
Halsspray • Zistrosen-Extrakt, Vitamin C, Vitamin E, Pfefferminz-Aroma

Wird empfohlen bei:

• Virusinfekten und Schutz vor Viren
• Stärkung des Immunsystems
• Hals-, Mandel-, Blasen- und Zahnfleischentzündung
• Parodontose, Gürtelrose
• Pilzerkrankungen (innerlich und äußerlich)
• Zum Entgiften bei Rauchern
• Kolibakterien
• Akne und Neurodermitis
• Schutz vor Arteriosklerose
• Warzen (äußerlich)
• Borreliose
• Helicobacter

Besondere Hinweise:

• Ideal für Kinder geeignet
• Cistus Incanus kann freie Radikale neutralisieren
• Cistus Incanus zur Abwehr von Viren, Bakterien und Pilzen
• 1999 wurde Cistus Incanus Heilpflanze des Jahres

Zur Vitalbroschüre