Aloe Vera Erfahrungsberichte

Aloe Vera Drinking Gel Honig

Mein Mann (86 Jahre) litt seit etlichen Jahren unter Asthma wegen Pollenallergie, so schlimm, daß er neben dem Bett kniend sich “die Seele aushustete“. Auch die den Allergikern bekannten Tabletten und Sprays halfen nur begrenzt.

Auch wenn ich als seine Ehefrau anfangs seeehr skeptisch war, trank und trinkt mein Mann Aloe Vera Drinking Gel HONIG und die Allergie verschwand und auch das ständige Anhusten ist komplett weg.

Durch diese positive Erfahrung haben wir – dem Rat des Gesundheitsexperten folgend – das Aloe Vera Drinking Gel HONIG in Aloe Vera Drinking Gel PEACH (Pfirsich) gewechselt – speziell für Diabetiker ohne Zuckerzusatz. Ein grandioser Erfolg für meinen Mann und mich. Mein Mann braucht nur noch die Hälfte der Diabetes Tabletten und ich selbst bin komplett ohne Medikamente. Man beachte aber auch, daß eine gewisse Nahrungsumstellung – weg von täglichem Kuchen, Schokolade und sonstigem Zuckerwerk, sinnvoll ist. Man bedenke …. alles in Maßen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Aloe Vera Drinking Gel Freedom

In meinem ehemaligen Ladengeschäft konnte ich (64 Jahre) nicht mehr aus der Hocke zu meinen Tischen/Regalen hochkommen ohne mich daran festzuhalten – ggf mußte mein Mann mich hochziehen. Ich hatte keine Kraft und besonders das linke Knie schmerzte sehr unter Belastung.

Hier wurde mir zu Aloe Vera Freedom geraten. Diesen Tipp hatte ich vorerst sehr skeptisch angesehen zumal man mir sagte, daß erst in 6 – 12 Monaten eine Verbesserung eintreffen könnte. Aber was jahrzehntelang sich abgenutzt hat, ist nicht mal eben von 2-3 Flaschen Aloe Vera zu “reparieren“ und diese Zeit brauchte mein Knie auch, um sich zu erholen und schmerzfrei zu werden. Nun kann ich wieder ohne Hilfe und ohne Schmerzen aus der Hocke hochkommen und mich frei bewegen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Mein Name ist Michaela, bin 36 Jahre alt und alleinerziehende Mami eines 12jährigen Sohnes. Mein ganzes Leben kämpfe ich mit Neurodermitis und mit zahlreichen Allergien wie z. B. Pollen. Im September 2018 habe ich beschlossen dagegen etwas zu tun. Ich habe angefangen Aloe Vera zu trinken. Ich entschied mich für die Variante mit Honig, da Honig die Wirkung der Aloe Vera beschleunigt. Nach einer kurzen Erstverschlimmerung merkte ich, wie nach und nach die Neurodermitis an den Händen verschwand.

Das Mega Ergebnis kam aber im Februar 2019. Jedes Jahr bei den ersten Pollen (oft schon im Januar) hatte ich ziemlich schlimm Augenjucken, jucken im Hals und in den Ohren, ständiges Niesen, Augentränen, Rückenjucken und Atemnot. Es ist komplett alles weg. Für mich ist das ein Wundermittel. Manchmal hatte ich durch meine einseitige Arbeit immer dolle Rückenschmerzen, selbst die sind wie weggepustet. Das ist so toll ich kann den Frühling jetzt richtig genießen und es ist so toll.

Seit einigen Jahren hatte ich auch starke Migräne und ständig Sodbrennen. Pro Balance hat mir den Weg da raus gezeigt.